Brokkoli Bällchen

Heute möchte ich euch ein super leckeres Rezept von Ella (einer lieben Youtuberin) vorstellen, es handelt sich um diese super leckeren, süchtig machenden Brokkoli Bällchen. Probiert sie unbedingt mal aus, die schmecken göttlich! Aber Achtung! Sucht gefahr!

brokkolibällchenfertig

Du brauchst dafür:

500g – 700g Brokkoli (frisch oder TK)
Brühe
60g gemahlene Nüsse (ich habe Haselnüsse genommen)
60g geriebenen Parmesan (Parmeggiano Reggiano)
1 Ei
Salz, Pfeffer

So geht`s:

Die Brokkoliröschen werden in der Brühe gegart und anschließend in einem Sieb abgegossen. Am besten du lässt den Brokkoli vollständig in dem Sieb abkühlen. Später wenn er erkaltet ist, zerstampfst du das ganze oder pürrierst es mit einem Pürrierstab, dann gibst du die restlichen Zutaten hinzu und würzt das Ganze. Mhmmm an dieser Stelle duftet es himmlisch! Ein Backblech mit Backpapier auslegen kleine Bällchen formen und bei 180 Ober/-Unterhitze für ca 25 Min. in den Ofen. Fertig sind die kleinen Köstlichkeiten! Mhmmmm…

Ihr könnt die Bällchen kalt essen oder auch warm, schmeckt beides sehr lecker. Macht euch doch einfach ein Stück Lachsfilet dazu wenn ihr es warm essen wollt, oder wenn ihr es kalt essen wollt, vielleicht einen leckeren Dip aus Creme Fraiche und Kräutern?

Hier verlinke ich euch nochmal die wundervolle Youtuberin von der ich das tolle Rezept gemopst habe:

 

 

Ein Gedanke zu „Brokkoli Bällchen

  1. Sieht nach einem richtig leckeren Rezept aus, muss ich unbedingt einmal ausprobieren. Ich esse Brokkoli sehr sehr gerne in dieser Form könnte man Brokkoli bestimmt auch als Snack für zwischen durch benutzten vielleicht mit etwas Soja Soße zum dippen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.